Suchergebnisse

Großzügiges Reetdach-Ensemble mit zwei Bauplätzen und viel Potenzial – denkmalgeschützt –

Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
ImmoNr60
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ21039
OrtHamburg
LandDeutschland
Wohnfläche308 m²
Nutzfläche843 m²
Grundstücksgröße12.946 m²
Vermietbare Fläche1.151 m²
BefeuerungÖl
Etagenzahl2
Kaufpreis1.500.000 €
Währung
ImmoNr60 NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus PLZ21039
OrtHamburg LandDeutschland
Wohnfläche308 m² Nutzfläche843 m²
Grundstücksgröße12.946 m² Vermietbare Fläche1.151 m²
BefeuerungÖl Etagenzahl2
Kaufpreis1.500.000 € Währung
Objektbeschreibung: Dieses außergewöhnliche Reetdach-Ensemble liegt in absolut idyllischer Lage inmitten der Vier- und Marschlande am Rande von Hamburg. Es bietet, als eins der wenigen traditionellen Anwesen in der Region, viel Platz für die individuelle Entfaltung und jede Menge Potenzial für Wohnen und Gewerbe.
Den Kern des historischen Ensembles stellt ein um 1852 errichtetes, denkmalgeschütztes Reetdachanwesen mit derzeit ca. 308 m² Wohn- und ca. 843 m² Nutzfläche (Wirtschaftsteil) dar. Das zweigeschossige Objekt beheimatet aktuell drei Wohnungen, im hinteren Bereich befinden sich zurzeit Stallungen und Abstellräume. Es liegt jedoch eine fertig erteilte Baugenehmigung vor, die es ermöglicht, im vorderen Teil des Haupthauses vier Wohneinheiten mit insgesamt ca. 680 m² Wohnfläche sowie zusätzlich im gegenwärtigen Stallbereich eine Gewerbeeinheit mit ca. 389 m² Nutzfläche zu errichten, insgesamt bietet bei Vollausbau allein das Haupthaus rund 1.070 m² vermietbarer Fläche.
Auf dem der Straße abgewandten Teil des ca. 12.964 m² großen Grundstücks befinden sich in Feldrandlage zwei baufällige ehemalige Wirtschaftsgebäude (Remise und Scheune), die ebenfalls unter Denkmalschutz stehen und für die separate Baugenehmigungen als Wohngebäude mit ca. 155 m² bzw. ca. 203 m² Wohnfläche vorliegen.

Das großzügig angelegte Reetdachanwesen wurde in ortstypischer Holzständer-Bauweise mit Ziegelmauerwerk errichtet. Das original Reetdach bietet, neben dem optischen Aspekt, positive energetische und temperaturausgleichende Eigenschaften. Außen ist das Haus im traditionsreichen Vierländer Stil gehalten, u.a. mit grün-weißen Holzfenstern, Fensterläden und originalen, zweiflügeligen Holzeingangstüren. Im Innenbereich verfügt das Objekt über viele typische Stilelemente, teilweise Holzdielenböden, Stuck und sichtbare Balken und ist damit eine echte Rarität.
Das Objekt befindet sich derzeit in einem sanierungsbedürftigen Zustand.

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Baujahr1852
Energieausweises besteht keine Pflicht!
Lage: Das Reetdach-Ensemble liegt in den Vier- und Marschlanden, einer attraktiven wie gefragten Kulturlandschaft im Südosten der Hansestadt Hamburg. Die Region zeichnet sich durch einen besonders hohen Freizeitwert aus und ist längst mehr als ein Geheimtipp. Naturliebhaber kommen durch nahegelegene Naturschutzgebiete und die besondere Flora und Fauna voll auf ihre Kosten. Sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Laufen, Paddeln oder Reiten können fast direkt vor der Haustür gestartet werden, und die vielen kleinen Hofläden und Verkaufsstellen für Gemüse und Blumen bieten regionale Frische direkt ab Hof.
Die Umgebung bietet eine gute Infrastruktur mit mehreren Kindergärten, einer Grundschule sowie attraktiven Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Weiterführende Schulen befinden sich in Bergedorf. Gute Einkaufsmöglichkeiten mit drei Supermärkten liegen 2,5 km entfernt, das nahegelegene Zentrum von Bergedorf bietet eine urbane Infrastruktur mit sämtlichen Versorgungsmöglichkeiten, einer breiten Auswahl an Geschäften und Shopping-Möglichkeiten, aber auch vielen Kultur, Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten.
Die Straße „Neuengammer Hausdeich“ wurde endgültig hergestellt und ist komplett an die öffentliche Versorgung angeschlossen.
53.45743
10.20636
1
Ausstattung: Im östlichen Grundstücksteil befindet sich zudem ein massiv erbautes Gartenhaus, das stilistisch schön zu dem historischen Ensemble passt.

Weitere Ausstattungsmerkmale:
- Krüppelwalmdach mit Reeteindeckung
- Energieversorgung Öl Zentralheizung
- Holzfenster mit Isolierverglasung (Bj. 1989), z.T. mit Sprossen oder
Fensterläden
- Kostenvoranschläge für die Sanierung des Bauernhauses (Hufnerhaus)
mit Wirtschaftsteil liegen vor. Ein Hufnerhaus ist das Hauptgebäude einer norddeutschen Hofanlage und
steht mit dem Wohnteil zum Deich hin.
- Teilkeller
- Sehr hohe Deckenhöhe im Erdgeschoss
- Die Immobilie wird mietfrei übergeben
- Bushaltestelle direkt vor dem Haus

Das Grundstück des Ensembles ist, ausgehend von der ruhigen Deichstraße, optimal in Richtung Süden ausgerichtet. Da das gesamte Anwesen unter Denkmalschutz steht, ergeben sich interessante Förderungsmöglichkeiten für künftige Sanierungen.
Alle weiteren Unterlagen wie z.B. Grundrisse, Lageplan, Baugenehmigungen erhalten Sie nach der Besichtigung und weiterem Interesse.
Sonstiges: Möchten Sie diese Immobilie einmal näher kennen lernen? Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Besichtigungstermin, auch am Wochenende. Kontakt: Büro: 040 724 84 20. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Besuchen Sie auch unsere Homepage für weitere Objekte: www.dreyer-immobilien.de Alle Angaben sind vom Eigentümer und ohne Gewähr. Über Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen. Irrtum und Zwischenverkauf sind vorbehalten. Die Kaufnebenkosten, wie Grundsteuer, Notar, Courtage etc. trägt der Käufer. Die Courtage in Höhe von 6,25 % inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer auf dem Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig.

Weitere interessante Immobilien

3 Angebote gefunden

1